Redaktion  || < älter 2009/0207 jünger > >>|  

Edelstahl veredelt Purmo-Heizkörper

(6.2.2009; ISH-Vorbericht) Wärmespezialist Purmo erweitert das Sortiment seines vertikalen Klassikers Kos V um eine neue Variante: Den Design-Heizkörper gibt es jetzt auch mit Edelstahl-Oberfläche.

In der hochwertigen Innenausstattung muss alles wirken wie aus einem Guss: Design, Oberflächen und Materialien wollen perfekt aufeinander abgestimmt werden. Einzig der Heizkörper - sehr oft horizontal und im üblichen Weiß - führt selbst in durchgestylten Räumen oft noch ein Eigenleben. Mit dem vertikalen Wärmespender Kos V (V für vertikal) bietet Wärmespezialist Purmo ein Gegenstück zum herkömmlichen horizontalen Flachheizkörper: Kos V spricht die klare, puristische Sprache der Moderne. In ihm verbinden sich Design und Funktion auf ideale Weise. Nun hat Purmo das Sortiment erweitert: Kos V gibt es künftig auch in Edelstahl-Optik.

Damit will der vertikale Klassiker weitere Gestaltungsmöglichkeiten bieten - vor allem überall dort, wo Edelstahl zum Einsatz kommt oder Kontraste gewünscht sind. Beispielsweise in hochwertigen Küchenkonzepten: Hier werden warm schimmernde Hölzer mit kühlem professionellem Edelstahl kombiniert. Idealer Begleiter für Kos V ist da eine Handtuchstange in Edelstahl, die optional für zusätzlichen Komfort sorgt.

Neben Edelstahl bietet Purmo den Kos V auch in den metallischen Oberflächen Alu, Grau und Schwarz sowie in zahlreichen RAL- und Sanitär-Farben an. Den Wärmespender gibt es in den Abmessungen ...

  • 1800 x 450 mm,
  • 1950 x 600 mm und
  • 2100 x 750 mm.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: