Redaktion  || < älter 2009/0080 jünger > >>|  

Der 14. baustoffmarkt-Oskar geht an ... Isover G+H

(18.1.2009) Der Gewinner des 14. baustoffmarkt-Oskars heißt Isover G+H. Vorstandsvorsitzender Michael Wörtler und Vertriebsdirektor Jürgen Hohmeier nahmen am 15.1. die begehrte Trophäe aus den Händen von Frank Wohlfarth, geschäftsführender Gesellschafter und Verlagsleiter des Wohlfarth-Verlages, entgegen. BDB-Präsident Stefan Thurn gratulierte im Namen von BDB und Gesprächskreis.


Jürgen Hohmeier, Vertriebsdirektor der Saint-Gobain Isover G+H AG

Der Geschäftsführer Redaktion und "baustoffmarkt"-Chefredakteur Uwe Hennig konnte auch diesmal im Münchner Park Hilton rund 320 geladene Gäste aus Industrie, Handel und Verbänden begrüßen.

Seit 1982 verleiht das Verlagshaus Wohlfarth im Rahmen der BAU in München den "baustoffmarkt"-Oskar. Er wurde von "baustoffmarkt"-Verleger Gert Wohlfarth als Zeichen der Partnerschaft zwischen Baustoffindustrie und Baustoffhandel gestiftet. Der Preis wird ausschließlich nach dem Votum des deutschen Baustoff-Fachhandels an ein Unternehmen der Baustoffindustrie vergeben. Wahlberechtigt sind Inhaber, Geschäftsführer, Niederlassungsleiter und alle Führungskräfte in den Betrieben des deutschen Baustoff-Fachhandels. Der "baustoffmarkt-Oskar" gilt in der Bauzulieferbranche als eine der angesehendsten Auszeichnungen.

Übrigens: Die bisherigen Preisträger waren ...

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: