Redaktion  || < älter 2009/0012 jünger > >>|  

Ab Frühjahr 2009: Doppelstabmatten-Zaun von Kraus

(2.1.2009) Auf der BAU will die Konrad Kraus Metallwaren GmbH zeigen, was man von einem deutschen Hersteller und Zaunprodukten "Made in Germany" erwarten kann. Unter anderem will das Unternehmen aus Lindlar durch neue, rationelle Fertigungstechniken ab dem Frühjahr 2009 für den professionellen Zaunbau zusätzlich Doppelstabmatten und passende Komponenten in allen gängigen Ausführungen, Größen und Farben anbieten.

<!---->

Dabei ist Gittermatte nicht gleich Gittermatte; der Unterscheid liegt in den Drahtstärken. Kraus bietet hier zwei Lösungen:

  • die "leichte" Doppelstabmatte Typ DSM 6/5/6 (Detailfoto) und
  • die "schwere" Doppelstabmatte Typ DSM 8/6/8 (Detailfoto).

Dank eigener Produktion seien zudem auch abweichende Qualitäten auf Wunsch lieferbar.

Die Doppelstabmatten mit einer Breite von 250 cm seien in Höhen ab 63 bis 243 cm, jeweils in 20 cm Schritten, lieferbar. Bei den Pfostensystemen sollen fast alle handelsüblichen Lösungen verfügbar sein (rechts Bild mit).

Alle Elemente seien entweder feuerverzinkt oder verzinkt und pulverbeschichtet lieferbar. Dabei würde man dem Farbgeschmack bei den Komponenten des DSM Doppelstabmatten-Systems praktisch keine Grenzen setzen: Neben den Standard-Farbtönen grün, anthrazit und weiß sei grundsätzlich jeder RAL-Farbton lieferbar.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: