Redaktion  || < älter 2009/0008 jünger > >>|  

Beck + Heun will (nicht nur) Fenstermontage revolutionieren

(2.1.2009) Der Hersteller von Rollladenkästen und Sanierungsprodukten Beck + Heun will auf der BAU in München zahlreiche Neuheiten für Neubau- und Renovierungsaufgaben rund ums Fenster vorstellen. Messe-Highlight sei laut Vorabmeldung ein neu entwickeltes Systemelement, das die Fenstermontage revolutionieren und im Vergleich zu herkömmlichen Einbausituationen bis zu 60 Prozent höhere Wärmedämmwerte ermöglichen soll.

Dank des neuen Komplettsystems, das auf der BAU erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden soll, seien alle Komponenten rund ums das Fenster optimal aufeinander abgestimmt und würden so absolute Schlagregen- und Luftdichtheit sowie optimalen Feuchteschutz und Wärmedämmung gewährleisten. Aufwändige bauseitige Abdichtungsarbeiten zur Ausführung einer RAL-Fenstermontage würden dadurch entfallen - sie seien nämlich bereits ins System integriert. Die Montagezeit könne so um etwa zwei Drittel reduziert werden. Das Resultat seien optimierte Wärmebrückendetails rund um den Rollladenkasten, Laibungsanschlüsse und Fensterbank.

Beck + Heun will auf der internationalen Leitmesse zudem seinen Führungsanspruch im Bereich Rollladenkastenbau unterstreichen - mit Produktneuheiten wie einem neuen Komplett-Systemelement für den Fensterbereich, wie auch durch weitere Systemlösungen rund um den Rollladenkasten, insbesondere im Hinblick auf Sanierungsvorhaben. Auch will das Unternehmen Innovationen wie beispielsweise Sockeldämmplatten, Zier- und Stuckprofile präsentieren. Und mit einem neuen Sanierungswegweiser will Beck + Heun zudem Planer und Handwerker für wichtige Sanierungsmaßnahmen sensibilisieren und individuelle Lösungen anbieten.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: