Redaktion  || < älter 2009/0002 jünger > >>|  

Dorma gleich doppelt auf der BAU

(1.1.2009) Der Türsystemhersteller Dorma will sich in München mit zwei Ständen auf insgesamt knapp 1.000 Quadratmetern präsentieren.

<!---->

Mit einem auch thematisch erweiterten Markenauftritt will sich Dorma in Halle B1, Stand-Nr. 313/512 seinen Kernkompetenzen widmen und den Fachbesuchern Lösungsmöglichkeiten auf den Themenfeldern Travelling, Shopping und Meeting bieten. Der Stand umfasst 540 Quadratmeter.

Systemanwendungen in den Einsatzbereichen Private Home und Büro erwarten die Messebesucher in Halle C4 Stand-Nr. 302. Auf rund 400 Quadratmetern will Dorma emotionale Raumwelten mit viel Transparenz in gehobenem Ambiente präsentieren.

Mit diesem Konzept gliedert das Unternehmen sein Angebot zielgruppenspezifisch ...

  • zum einen in Eingangs- und Durchgangslösungen (B1, 313/512) und
  • zum anderen in moderne Raumwelten im privaten Wohnumfeld sowie semiprofessionell genutzten Innenbereichen (C4, 302).

siehe auch für weitere Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: