Redaktion  || < älter 2008/1981 jünger > >>|  

Transparenz im Bad: Glasduschen ganz U-förmig

(2.12.2008) Auch ohne freie Ecke oder Nische im Badezimmer gibt es eine praktische Möglichkeit, eine Echtglas-Duschkabine einzubauen: So genannte U-Lösungen, auch Drei-Seiten-Duschkabinen genannt, haben drei Glasseiten und werden vor eine der Badezimmer-Wände montiert. Dies kann einerseits in einem kleinen Bad Raum sparen, andererseits größere Bäder gestalten und gliedern. Im geräumigen Badezimmer wirkt eine U-Lösung zudem als transparenter Blickfang. Eine Glas-Höhe von 195 cm erlaubt sowohl eine Montage auf einer passenden Duschwanne als auch eine Montage direkt auf dem Fliesenboden.

Beispielsweise der auf Duschen spezialisierte Online Shop Skonto.net bietet neben "normalen" Drei-Seiten-Duschkabinen aus Sicherheitsglas im rahmenlosen Design auch Sonderkonstruktionen an - z.B. eine U-Lösung direkt neben einer Badewanne oder in Mauernischen, sowie Varianten mit vergrößertem Einstieg, die auch nicht zwingend geradlinig sein müssen.

Alle Modelle sind rechts oder links verwendbar sowie in 6 mm Sicherheitsglas mit verchromten Metallbeschlägen gefertigt. Trotz rahmenlosen Designs soll durch verchromte Befestigungsarme oben die notwendige Stabilität erreicht werden; außerdem können schiefe Wände bis 10 mm ausgeglichen werden.


Wie alle Modelle bei Skonto.net sind auch die U-Lösungen aus der Combia-Duschenserie in vielen Größen erhältlich und das teilweise in 5-cm-Schritten gestaffelt - von der kleinsten, 70 x 75 cm-großen Lösung für bis hin zu 100 x 120 cm - weitere Größen seien in Vorbereitung. Alle Combia-Duschen sind laut Anbieter in der Regel sofort lieferbar - und zwar in Deutschland und Österreich innerhalb von zwei bis drei Tagen frei Haus.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: