Redaktion  || < älter 2008/1733 jünger > >>|  

Berührungslos sauber - Touch-free in Sanitärräumen

(20.10.2008) Mit drei Neuprodukten ergänzte Franke in diesem Jahr seine berührungslosen Waschraum-Accessoires aus Edelstahl. Komfortable und gleichzeitig hygienische Produktlösungen spielen besonders bei der Ausstattung öffentlich-gewerblicher Sanitärräume eine immer größere Rolle. Genau in diesem Umfeld kann das elegante und beständige Material Edelstahl in Verbindung mit Armaturen oder Ausstattungselementen überzeugen, die nach dem Benutzen kein erneutes Berühren erfordern.


Bei den elektronisch gesteuerten Edelstahl-Accessoires der Marke Franke verspricht eine berührungslose Infrarot-Annäherungselektronik saubere Ergebnisse. Passend zu den Ausstattungslinien Xinox und Stratos sind zwei elektronische Papierhandtuchspender neu im Angebot. Sie verfügen über eine wartungsfreie Mechanik mit integrierter Abrisskante und sollen den Papierrollenwechsel zum Kinderspiel machen. Dabei lässt sich die Papierlänge nach Wunsch von 200 über 250 bis 300 Millimetern variieren. Ebenfalls eine Neuheit im Produktprogramm: ein elektronischer Chronos-Seifenspender, der auch für Desinfektionsmittel nutzbar ist.

Die Ausgabe der Papierhandtücher bzw. die Auslösung des Seifen- oder Desinfektionsmittelflusses über eine Infrarot-Sensorik bietet Nutzern und Betreibern optimale Hygienevoraussetzungen. Ein weiteres Sauberkeitsplus liefert beim elektronischen Xinox-Papierhandtuchspender die patentierte Schmutz und Fingerdruck abweisende INOXplus®-Veredelung, die bei dieser Ausstattungslinie serienmäßig ist.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: