Redaktion  || < älter 2008/1311 jünger > >>|  

Siemens-Luft/Wasser-Wärmepumpe: flüsterleise und kompakt

<!---->(4.8.2008) Mit den neuen Luft/Wasser-Wärmepumpen LIC 10 und 12 von Siemens lassen sich auch größere Ein- und Zweifamilienhäuser mit Wärme und Brauchwarmwasser versorgen. Trotz der Nennleistung von 10 bzw. 12 kW sollen die Geräte aufgrund ihrer Schalldämmung bemerkenswert leise sein: gerade mal 49 dB(A) werden laut Hersteller in einem Meter Abstand gemessen. Damit wollen die Siemens LIC 10 und 12 die leisesten Luft/Wasser-Wärmepumpen in dieser Leistungsklasse sein.

Die Geräte gehören zur Reihe der Siemens-Compact-Geräte. Die wichtigsten Komponenten, wie Umwälzpumpe, Pufferspeicher, Ausdehnungsgefäß und die Sicherheitsbaugruppe sind demnach bereits im Gehäuse untergebracht und optimal aufeinander abgestimmt. Das soll aus der Installation ein Kinderspiel machen und für einen effizienten Betrieb sorgen. Für die Geräte wir ein COP von 4,1 bei A7/W35 und 3,4 bei A2/W35 angegeben (COP = Coefficient of Performance, mehr dazu in diesem Beitrag).

Übrigens: Früher musste man sich schon bei der Bestellung vielfach entscheiden, ob die Ausblaskanäle von links oder von rechts anschlossen werden sollten. Bei der LIC 10 und der LIC 12 ist dies anders: Dank der neuen Geräte-Konzeption hat man jetzt auch auf der Baustelle noch die Wahl. Denn die neuen Geräte lassen sich sowohl von rechts, als auch von links anschließen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: