Redaktion  || < älter 2008/1186 jünger > >>|  

Heizen mit Erdgas lag 2007 vorne

(15.7.2008) Bei der Heizung haben Verbraucher die Qual der Wahl: Welche Energie soll zum Einsatz kommen? Dabei bieten sich vorrangig Holz, Strom, Heizöl oder Erdgas an, kombiniert mit Umwelt- oder Solarwärme - je nach Geldbeutel und Vorliebe.


Laut den Verkaufszahlen, die der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) herausgegeben hat, muss in den meisten Fällen eine Erdgasheizung für Wärme und warmes Wasser sorgen soll: Knapp 70 Prozent aller verkauften Geräte des Jahres 2007 nutzen diesen Energieträger, davon sind fast 46 Prozent platzsparende, wandhängende Gas-Brennwertheizungen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: