Redaktion  || < älter 2008/1173 jünger > >>|  

Platz und Energie sparen mit Rohr-in-Rohr-Zirkulation

(14.7.2008) Geberit hat die Trinkwasserzirkulation optimiert, indem die Zirkulationsleitung innerhalb der Warmwasserleitung geführt wird. Dadurch sollen Hygiene und Umweltschutz ideal kombiniert werden.


innenliegende und herkömmliche Zirkulation

Das neue Set ist für Mapress Edelstahl in den Dimensionen d28 und d35 mm sowie für Geberit Mepla d40 mit dem Adapter Mepla auf Mapress geeignet. Die innenliegende Rohr-in-Rohr-Zirkulation sorgt durch das Verlegen von nur einer statt zwei Leitungen für eine wirtschaftlichere Installation im Versorgungsschacht. Das Set lässt sich dabei ohne Sonderwerkzeug montieren. Es besteht aus ...

  • einem Anschlussstück,
  • einem Kopfstück und
  • dem Innenrohr (PE-Xc Rohr, 14 x 1,5 mm).

Im Schacht wird zudem auch weniger Platz benötigt, und die Integration der Zirkulations-Rücklaufleitung in die Warmwasserleitung spart außerdem Energie, weil sich die Wärmeabgabe an die Kaltwasserleitung verringert.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: