Redaktion  || < älter 2008/0943 jünger > >>|  

Innentür-Schließer - klein an Statur, groß in der Wirkung

(6.6.2008) In fast jedem Haushalt, Büro- oder Gewerbebetrieb gibt es mindestens eine Tür, die möglichst geschlossen bleiben soll. Hierfür kann es gleich mehrere gute Gründe geben: Energieeinsparung, Kindersicherheit, Diskretion, Vermeidung von Geruchübertragung auf umliegende Räume, ... Wenn diese Flur-, Badezimmer-, Küchen- oder auch Kellertüren entgegen getroffener Absprachen offen stehen, steht gerne Ärger ins Haus. Westag & Getalit liefert jetzt für dieses bekannte Diskussionsthema eine einfache und dezente Lösung: Clip-Close.


Der mechanische Türschließer lässt sich laut Westag & Getalit innerhalb weniger Minuten auf 95% aller links wie auch rechts angeschlagenen Innentüren anbringen - ganz ohne Bohren und Schrauben. Dreh- und Angelpunkt des Alltagshelfers ist eine Anschlagfeder, die in drei einstellbaren Spannstärken für das automatische Anlehnen oder Schließen der "Problemtür" sorgen kann.

Eine Verpackungseinheit enthält ...

  • das Aufsteckelement in Mattmetall,
  • einen Stärken verstellbaren Bügel,
  • eine Feder sowie
  • einen Verschluss-Pin.

Nach der Montage dieser vier Elemente unter Berücksichtigung des jeweiligen Türanschlags wird der Türschließer mit gespanntem Bügel auf die obere Ecke des Türblatts gesteckt und ist sofort einsatzbereit.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: