Redaktion  || < älter 2008/0808 jünger > >>|  

Interpane erhält "Glassex Best of show award 2008"

  • Innovationspreis für 3fach-Wärmedämmglas iplus 3CL

(15.5.2008) Den Innovationspreis "Glassex best of show award 2008" der internationalen Fachmesse Glassex / GP&T erhielt jetzt die Interpane Glas Industrie AG für ihr 3fach-Wärmedämmglas iplus 3CL. Alan Hartland (Interpane Exportmanager) nahm den Preis von James Cower (Group Exhibitions Director - EMAP.) auf der Messe in Birmingham entgegen:


Alan Hartland (links) und James Cower

Die Fachmesse "Glassex / GP&T" ist das wichtigste Ereignis der Tür-, Fenster- und Wintergarten-Branche im Vereinigten Königreich und zieht internationale Fachbesucher an. Das Dreifachglas iplus 3CL überzeugte die Juroren durch intelligent aufeinander abgestimmte Produkteigenschaften: Durch die Optimierung der Wärmefunktionsschichten erreicht es bei einem Spitzen-Dämmwert von bis zu 0,5 W/m²K auch einen überdurchschnittlichen Gesamtenergiedurchlassgrad von 55 Prozent bei einer Lichtdurchlässigkeit von 72 Prozent. Die Sonnenstrahlung kann das Glas folglich weitgehend ungehindert passieren. Der "Rückweg" für die Heizwärme ist versperrt: Durch den Einsatz von Wärmefunktionsschichten im Dreischeibenaufbau wird durch die Verglasung nicht mehr Raumwärme nach außen abgegeben als durch gut isoliertes Mauerwerk. Zudem besticht es durch hohe Farbneutralität (Ra,D = 96) - siehe auch Beitrag "Interpane optimiert Energiebilanz bei 3fach Wärmedämmglas" vom 13.11.2007.

Im Neubau von Passiv- und Niedrigenergiehäusern sind Dreifachgläser bereits seit einigen Jahren erfolgreich im Einsatz, denn hier sind hoch wärmedämmende Komponenten unerlässlich. Ein Schwachpunkt war allerdings der etwas niedrigere Gesamtenergiedurchlassgrad, der solare Energiegewinne einschränkte - dies löst(e) Interpane mit iplus 3CL jetzt auf.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: