Redaktion  || < älter 2008/0554 jünger > >>|  

WPK-Musterhandbuch jetzt auch für Fenster und Außentüren aus Kunststoff

<!---->(31.3.2008) Nach dem Musterhandbuch für die werkseigene Produktionskontrolle (WPK) für die Rahmenmaterialien Holz und Holz-Metall bringt das iBAT jetzt ein WPK-Handbuch für Fenster und Außentüren aus Kunststoff heraus. Betriebe, die sich auf das CE-Konformitätsbewertungsverfahren vorbereiten und Kunststoff-Fenster oder Kunststoff-Außentüren produzieren, finden in dem Musterhandbuch eine prozessorientierte Struktur mit Arbeits- und Dokumentationsvorlagen, die mit den spezifischen Vorgaben des jeweiligen Systemhauses ergänzt werden können.

Unterschieden wird zwischen einem minimalen Pflichtteil nach Vorgabe der Produktnorm DIN EN 14351-1 und optionalen Ergänzungen. Der Anwender kann die einzelnen Arbeitsblätter herauslösen und zu seinem eigenen individuellen Handbuch zusammenfügen. Die Kunststoff-Fassung wurde in Zusammenarbeit mit der RAL-Gütegemeinschaft Kunststoff-Fenstersysteme unter Beibehaltung der bewährten Strukturen der Handbücher für Holz und Holz-Metall erstellt. Musterseiten und das komplette Inhaltsverzeichnis des Handbuchs können im Internet unter ibat-hannover.de unter der Rubrik "Veröffentlichungen" eingesehen werden.

Die bibliographischen Angaben zum Musterhandbuch:

  • Musterhandbuch für die werkseigene Produktionskontrolle - CE-konformes Verfahren für Fenster und Außentüren aus Kunststoff
  • Herausgeber: iBAT Instituts-Gesellschaft für Betriebs- und Arbeitstechnik des Tischlerhandwerks mbH sowie der Verband des Tischlerhandwerks Nordrhein-Westfalen
  • Ausgabe 2008, ca. 70 Seiten, DIN-A-4-Broschüre mit Drahtbindung
  • 49,50 Euro zzgl. MwSt., Porto und Verpackung

Bestellt werden das Musterhandbuch per E-Mail an holzmann@tischlernord.de.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: