Redaktion  || < älter 2008/0544 jünger > >>|  

... und das Duschwasser verschwindet in der Schattenfuge

(29.3.2008; SHK-Bericht) Mit dem Poresta Slot Duschsystem hat illbruck Sanitärtechnik eine bemerkenswerte Art der Entwässerung auf der SHK vorgestellt: Das Wasser läuft einfach weg. Kein Rost, keine Rinne, lediglich eine kaum wahrnehmbare Schattenfuge, in der das Wasser verschwindet.


Die Ablauffuge liegt direkt an der Wand und hat eine max. Breite von 8 mm, die vom Auge kaum wahrgenommen wird. Zumal die Fliesen durch kein dominierendes Element unterbrochen werden. Das System ermöglicht es, flexibel die Größe des Duschbereiches zu variieren, und weist eine Ablaufleistung von 160 l/Min auf. Diese hohe Ablaufleistung unterstützt den Effekt des Verschwindens des Wasser ganz erheblich.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: