Redaktion  || < älter 2008/0176 jünger > >>|  

Winkhaus erstmals mit Zutrittsorganisation und Schließtechnik

(31.1.2008; fensterbau/frontale-Vorbericht) Winkhaus will auf der "fensterbau/frontale 2008" alle Kompetenzbereiche seiner Fenster- und Türtechnik gemeinsam präsentieren. Bei der internationalen Fachmesse für Fenster, Tür und Fassade vom 2. bis 5. April in Nürnberg geht es mitten in Halle 4 am Winkhaus Stand Nr. 4-243 auf mehr als 600 Quadratmeter Ausstellungsfläche um Anwenderlösungen für Fenster, um Sicherheitstürverriegelungen und erstmals auch um die komplette Zutrittsorganisation und Schließtechnik für Gebäude.


Neben der neuen produktübergreifenden Präsentation und zahlreichen Neu- und Weiterentwicklungen sei die konsequente Ausrichtung auf die Internationalität der Winkhaus Lösungen ein weiterer Schwerpunkt im Messegeschehen. Zur "fensterbau/frontale" bietet Winkhaus deshalb Fenster- und Türtechnik für mehr als ein Dutzend Länder in Europa und Übersee und will entsprechende Kundenbeziehzungen rund um den Globus in Nürnberg pflegen und ausbauen.

Die Erwartungen des in Europa zu den führenden Anbietern der Fenster- und Türtechnik zählenden Unternehmens sind vor der wichtigsten Branchenmesse des Jahres auch für 2008 zuversichtlich.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: