Redaktion  || < älter 2008/0143 jünger > >>|  

Regelmäßige, kostenlose Energieberatung durch Architekten im zb:zentrumbaukultur

(27.1.2008) Ab Freitag, dem 1. Februar, bieten Energieberater der Architektenkammer Rheinland-Pfalz im zb:zentrumbaukultur eine kostenfreie Sprechstunde an. Ratsuchende finden hier eine fachkundige Basisberatung rund um die energetische Gebäudesanierung. Die Sprechstunde findet jeden ersten Freitag im Monat von 17 bis 19 Uhr statt, schon am Fastnachtsfreitag stehen die Berater Rede und Antwort.

Die mit einer Zusatzqualifikation ausgestatteten Architekten beraten zu allen Themen des Energiesparens und zum Thema regenerative Energien. Sie verschaffen beispielsweise einen Überblick zu verschiedenen Heizungsanlagen oder Möglichkeiten einer effizienten Wärmedämmung. Dabei können die Fachleute eine firmenneutrale und ganzheitliche Betrachtung der Immobilie gewährleisten, denn für jedes Haus sind ganz individuelle Maßnahmen und Investitionen sinnvoll und wirtschaftlich. Ein wichtiges Thema hierzu: Welche Fördermöglichkeiten gibt es zu meiner geplanten Maßnahme?

Darüber hinaus können Interessenten in der Sprechstunde mehr über den seit Jahresbeginn für Vermieter und Verkäufer vorgeschriebenen "Energieausweis für Gebäude" erfahren: Was beinhaltet der Energieausweis? Wer stellt ihn aus? Was bietet die darüber hinausgehende "Zertifizierte Energieberatung-vor-Ort (BAFA)", für die es Zuschüsse bis zu 250 Euro vom Staat gibt? (siehe zudem Beitrag "KfW: Bis zu 1000 Euro Zuschuss für Beratung und Baubegleitung" vom 26.12.2007)

Bei jedem Beratungstermin stehen in der Regel zwei Architekten zur Verfügung. Die Beratung ist unverbindlich, Anmeldungen sind nicht erforderlich, verkürzen aber die Wartezeit.

Zeit und Ort:

siehe auch für weitere Informationen

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: