Redaktion  || < älter 2008/0139 jünger > >>|  

Buchvorstellung: Energieeffiziente Gebäude

  • Bau- und anlagentechnische Lösungen
  • Vereinfachte Verfahren zur energetischen Bewertung
  • Subskriptionspreis bis 31.03.2008

<!---->(27.1.2008) Die Neuerscheinung "Energieeffiziente Gebäude" bietet vereinfachte Verfahren zur Ermittlung des Energieaufwands. Auf der Grundlage der Normen und Regelwerke hat der Autor Prof. Dr.-Ing. Rainer Hirschberg dazu Gleichungen, Tabellen und anschauliche Diagramme entwickelt. Diese ermöglichen bereits in frühen Planungsphasen eine schnelle Abschätzung des späteren Energiebedarfs und helfen bei der Plausibilitätsprüfung rechnergestützter Berechnungen. Darüber hinaus stellt er die Haupteinflussgrößen vor, die für den Energiebedarf verantwortlich sind, und zeigt, mit welchen Maßnahmen signifikante Einsparungen erreicht werden können.

Das Werk bietet darüber hinaus Lösungen für die Planung und Ausführung energieoptimierter Gebäude. Es vermittelt die notwendigen Grundlagen und erläutert die energetische Bewertung von Gebäuden und technischen Anlagen. Die komplexen Rechenverfahren der Normen und Richtlinien sind übersichtlich und anschaulich dargestellt.

Der Grundlagenteil legt besonderen Wert auf die Einhaltung konsistenter Randbedingungen für die Aufstellung von Energiebilanzen in Gebäuden, bei Anlagenteilbereichen und Anlagenkomponenten. Zu allen Begriffen und Formelzeichen der Regelwerke erhält der Leser verständliche Definitionen und Erklärungen. Mithilfe der Überschlagsverfahren kann er den Energiebedarf für Wohn- und Nichtwohngebäude ermitteln. Zusätzlich liefert das Buch Energiebedarfs-Kennwerte für verschiedene Gebäudearten, wie Bürogebäude, Schulen usw.

Neben den Bewertungsverfahren widmet sich das Buch auch den Themen Facility-Management, Wirtschaftlichkeit und Contracting als Sonderform der Finanzierung.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: