Redaktion  || < älter 2008/0117 jünger > >>|  

BVF-Richtlinie Nr.11 zur "stillen" Flächenkühlung

(23.1.2008) Neben der Heizfunktion bieten sich wassergeführte Systeme für die heißen Sommermonate als "stille" Flächenkühlung an. Dieser Zusatznutzen kann mit geringem Aufwand erschlossen werden. Die neue Richtlinie Nr.11 beschreibt die Planung und die Ausführung von bauteilintegrierten Heiz- und Kühl-Systemen in neu zu errichtenden und bestehenden Gebäuden.


Bild aus dem Beitrag "Flächentemperierung sorgt für Wohlfühlklima" vom 12.7.2006

Sämtliche bestehenden BVF-Informationsdienste sind der neuen Energieeinsparverordnung 2007 (EnEV) und dem veränderten technischen Regelwerk angepasst worden. Die Aspekte der "stillen" Flächenkühlung sind ebenfalls bei der Überarbeitung eingeflossen.

Die BVF-Richtlinien wenden sich an Fachplaner, Architekten und interessierte Bauherren. Die Richtlinien stehen zum Download unter flaechenheizung.de/Planer/Planer.php bereit.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: