Redaktion  || < älter 2008/0059 jünger > >>|  

Neue Produktbezeichnungen bei Danogips

(15.1.2008) Danogips will mit neuen Produktbezeichnungen für eine bessere Orientierung im Gipsplatten-Sortiment sorgen: Kurze und leicht verständliche Namen - wie DANO Bau, DANO Feuer und DANO Massiv - sollen Verwechslungen im Baustoff-Fachhandel und auf der Baustelle vermeiden.


Foto aus dem Beitrag "Akustikdecken fugenlos schön" vom 2.11.2007 (Bild vergrößern)

Qualitätsgeprüft und auf dem neuesten Stand der Technik - mit diesen Produktmerkmalen hat sich Danogips in den vergangenen Jahren als Anbieter für den trockenen Innenausbau etabliert. Jetzt (endlich) zeichnet die Gipsplatten ein weiteres Attribut aus: klare Produktbezeichnungen. Ob im Baustoff-Fachhandel oder bei der Verarbeitung, die neuen Namen sind einfach und klar gestaltet und ermöglichen eine intuitive Auswahl aus dem Sortiment der DANO Gipsplatten. So sind die Eigenschaften von Schutzplatten wie DANO Feuer oder DANO Schall eindeutig erkennbar und die Benennung auf den deutschen Markt abgestimmt. Anlass für die Umbenennung der Gipsplatten gab die Sortimentserweitung von Danogips.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: