Redaktion  || < älter 2007/1951 jünger > >>|  

Holzbau-Fachtagung auf der DEUBAU

(4.12.2007) Unter dem Dach des Informationsdienstes Holz laden der Zimmerer- und Holzbau-Verband Nordrhein und das Netzwerk Holzbau NRW am 10. Januar 2008 um 10 Uhr zu einer kostenfreien Fachtagung auf der DEUBAU in Essen ein. Die Tagung "Neue Wohn- und Arbeitswelten" stellt zwei Themen in den Mittelpunkt:

  • Sanierungs- und Umbaumaßnahmen sowie
  • Industrie- und Gewerbebauten.

Für beide Bereiche erwartet das deutsche Baugewerbe 2008 einen moderaten Anstieg der Bauinvestitionen. Die DEUBAU bietet gute Gelegenheit, gleich zu Beginn des Jahres einen Ausblick zu geben, welches Potential der Holzbau für Bauaufgaben dieser Art bietet. Bauherren wie Planer setzen auf weit reichende Präfabrikation, schnelle Montage, hohe Wärmedämmstandards oder leichte Tragwerke - Faktoren, die für den Einsatz von Holz als zeitgemäßen Baustoff sprechen.


Fertigungshalle in Schwanenstadt (A); F2 Architekten, Schwanenstadt; (Foto: Obermayr Holzkonstruktionen)

In Essen berichten sechs Architekten und Tragwerksplaner über neue Entwicklungen im Holzbau und ihre Erfahrungen bei der Lösung eigener Bauprojekte. Näheres zum Programm und zur Anmeldung im Internet unter fachagenturholz.de.

siehe auch für weitere Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...