Redaktion  || < älter 2007/1850 jünger > >>|  

0,09 W/mK: Naturbimssteine mit verbesserter Wärmedämmung

(16.11.2007; Deubau-Vorbericht) Auch 2008 will sich die Bisotherm GmbH mit ihren Naturbims-Steinen in Essen präsentieren. Im Vordergrund soll der Bisoplan mit verbesserten Wärmedämmwerten stehen. Der Leichtbetonstein ereicht mittlerweile immerhin eine Wärmeleitfähigkeit von λ = 0,09 W/mK. Ein niedriger Wärmedurchgangs-Koeffizient (U-Wert) von bis zu 0,17 W/m²K und die geringe Wärmeleitfähigkeit machen diese Leichtbetonsteine aus Naturbims zu einem Baustoff, der sich auch für die Errichtung von KfW-40, KfW-60 und Passivhäusern anbietet.

Neben den Produktneuheiten will Bisotherm auf der Baufachmesse auch bewährte Produkte zeigen. Bei den großformatigen Planelementen beispielsweise wurde bereits in den vergangenen Jahren die Wärmeleitfähigkeit auf λ = 0,12 W/mK verbessert.

Bisotherm beteiligt sich während der Deubau am Gemeinschaftsstand vom Bundesverband Leichtbeton.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: