Redaktion  || < älter 2007/1079 jünger > >>|  

Broschüre über Lichtkonzepte für Schulen

<!---->(9.7.2007) Schulen und andere Bildungsstätten mit ihrer Vielzahl unterschiedlichster Bereiche stellen besondere Anforderungen an Lichtplanung und Beleuchtung. So darf das Licht in Unterrichtsräumen nicht blenden, muss aber z.B. in Treppenhäusern und Sporthallen besonders hell sein. Wichtig sind auch möglichst niedrige Unterhalts- und Wartungskosten. Mittels Dimmern, Zeitschaltuhren und Sensorik kann die Beleuchtung automatisch der tatsächlichen Nutzung der verschiedenen Räumlichkeiten angepasst und somit unnötiger Stromverbrauch vermieden werden. Die Leuchten sollen letztlich auch ästhetisch ansprechend, kostengünstig und leicht zu pflegen sein.

Für die besonderen Anforderungen an Lichtlösungen für Schulen hat Regiolux passende Lösungen und diese nun in der Broschüre "Lichtkonzepte für Schulen" zusammengestellt. Die Broschüre gibt einen Überblick über alle für Bildungseinrichtungen geeigneten Regiolux-Leuchten wie peanut, lura, cubus, SDT sowie Wannen- und Sportstättenleuchten. Die Leuchten werden bestimmten Einsatzbereichen, beispielsweise Tafelbeleuchtung oder Computer- und Laborräumen, zugeordnet. Auch die Themen Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit kommen nicht zu kurz.

Die zweisprachige Broschüre (deutsch/englisch) kann per E-Mail kostenlos angefordert werden und steht hier zum Download bereit.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen