Redaktion  || < älter 2007/0714 jünger > >>|  

Neuer Schiebeflügel für großdimensionierten Insektenschutz

(11.5.2007) Für seine Insektenschutzserie 029 bietet Heroal zusätzlich einen breiteren Schiebeflügel an. Statt der bisherigen 43 mm Ansichtsbreite verfügt das neue Flügelelement über stabile 68 mm und ist dadurch prädestiniert für den Bau von großdimensionierten Insektenschutz-Schiebeflügeln. Hinzu kommt, dass der Flügel umlaufend verarbeitet werden kann, was für den Metallbauer die Lagerbevorratung minimiert und im Fertigungsablauf einen Zeitvorteil bringt. Die Griffnut innen und außen befindet sich jetzt integriert im Flügelprofil. Ein aufwändiges Einfräsen der Griffmuschel kann hierdurch entfallen.

Einen weiteren Wertschöpfungsvorteil im Detail soll ein neuer T-Verbinder für die Griffsprosse bringen. Er wurde als Verbinder zum Einklipsen konstruiert. Ausklinken und Verschrauben entfällt, somit lässt sich auch hier weitere Fertigungszeit optimieren.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: