Redaktion  || < älter 2006/1998 jünger > >>|  

purens BAU-Themenpark zum Energie sparen mit Weltneuheit

(29.11.2006) Unter dem Motto "Aus purer Lust am Energie sparen" und, um der steigenden Anzahl der Energieberater gerecht zu werden, will die Überlinger puren GmbH auf der BAU 2007 einen Themenpark mit neuen und bewährten Produkten für die Wärmedämmung von Gebäuden und Bauelementen sowie erstmalig auch die BOMAT Brennwert-Technologie präsentieren. Für den musikalischen Rahmen sorgen die purSonic Soundsysteme, die ebenfalls mit Neuheiten von sich hören lassen. Von besonderem Interesse wird vermutlich aber das völlig neue Solar-Luftkollektor-Dachdämmsystem mit Wärmerückgewinnung sein.

Energie sparen, Wärmedämmung, Solar-Luftkollektor-Dachdämmsystem, Untersparrendämmung, Wärmerückgewinnung, Brennwert-Technologie, Dämmelement, Dämmschalung, Luftkollektor, Metalldach, Metallfassade, Fassadenverkleidung, Gefälledach-Dämmsystem
Fassade und Dach dieses Objekts in den Niederlanden wurden mit dem puren M Metalldachdämmelement ausgeführt.

Steildach: Vollflächig auf und unter den Sparren dämmen

Bauphysikalisch optimaler Wärmeschutz ist vollflächig und nur dann wärmebrückenfrei. Dieser Philosophie folgend bietet puren ab sofort das Dämmelement puren UKD zur vollflächigen Dämmung unterhalb der Sparren an. Wenn eine Dämmung oberhalb der Sparren nicht in Frage kommt - wie beispielsweise bei einer Dachsanierung ohne Erneuerung der Dacheindeckung - verspricht UKD in der Wärmeleitfähigkeitsstufe 024 für Wärmeschutz von innen (Bild). Will der Bauherr die Wärmedämmung in Eigenleistung zwischen den Sparren ausführen, empfiehlt puren als "Basisdämmung" die ebenfalls neue puren Dämmschalung, die an Stelle einer Holzschalung vom Dach-Profi oberhalb der Sparren montiert wird (siehe auch Bild aus dem Beitrag "Dachschalung + Schalungsbahn + Wärmedämmung = Dämmschalung" vom 10.5.2006). So kann später die Dämmung zwischen den Sparren mit einer vergleichsweise dünneren Stärke erfolgen, die Sparren müssen nicht "überdimensioniert" ausgeführt werden und Wärmebrücken werden wirkungsvoll vermieden.

Übrigens: Speziell für den privaten Bauherren gibt es von puren eine Infobroschüre mit Informationen und Tips rund um die Wärmedämmung von Neu- und Altbau - anzufordern per E-Mail an info@puren.com.

purens Weltneuheit auf der BAU: Solar-Luftkollektor-Dachdämmsystem mit Wärmerückgewinnung

Vollflächige Eindeckung, Abdichtung, Solar-Luftkollektor, Wärmedämmung und Wärmerückgewinnung in einem bietet das völlig neue Solar-Luftkollektor-Dachdämmsystem von puren. Die optisch ansprechende Dacheindeckung (Bild), die auf dem puren Profitherm Dämmsystem befestigt wird, besteht aus Solar-Luftkollektoren aus speziellen, erprobten und besonders robusten Kunststoffelementen, die vertikal zur Dachneigung über Röhrensysteme verfügen.

Die kalte Luft strömt an der Traufe ein, steigt nach oben, erwärmt sich und kann ...

  • direkt für die Erwärmung der Raumluft,
  • über einen Wärmetauscher für die Brauchwassererwärmung,
  • in Kombination mit einer Wärmepumpe oder z.B.
  • für die Einspeisung in das Erdwärmesystem des Gebäudes ...

... genutzt werden. Das zudem sehr wirtschaftliche, zum Patent angemeldete System ist besonders für großflächige Industrie- oder landwirtschaftlich genutzte Hallen, aber auch für den privaten Bauherren geeignet.

puren M - für Gebäude mit metallischer Dacheindeckung und Fassadenverkleidung

Die neu gegründete Sparte puren M präsentiert sich ebenfalls erstmalig in dieser Form auf der BAU. Hier sollen Planer und Verarbeiter von metallischen Eindeckungen und Fassadenverkleidungen alles rund um die Wärmedämmung inklusive umfangreichem Zubehör bis hin zur Metalleindeckung selbst finden - siehe auch Eingangsbild oben und das folgende:


Auch eine Vielzahl an Produkten für die Bereiche Flachdach, Fußboden und Wand sollen im Themenpark vertreten sein:

  • Hochdruckfeste Dämmsysteme für Parkdächer,
  • spezielle, hochtemperaturbelastbare Dämmelemlente für den Einsatz unter Gussasphalt,
  • Gefälledach-Dämmsysteme für die sichere Ausführung von Flachdächern und
  • das PURWALL Wärmedämmverbundsystem, das gemeinsam mit Hasit entwickelt wurde und laut Hersteller als einziges PUR-WDVS über eine Zulassung vom Deutschen Institut für Bautechnik verfügt.

Musikalischer Rahmen: purSonic

Den musikalischen Rahmen des puren Themenparks bildet das Soundsystem purSonic, das auch bei der BAU 2007 mit Neuheiten vertreten sein soll: In Kombination mit der Untersparrendämmung puren UKD bringt purSonic das geneigte Dach unsichtbar zum Klingen. Und auch mit edlen Metallen verkleidete purSonic Soundboards, die eine ausgezeichnete Klangqualität versprechen, sollen bei der Gestaltung von Innenräumen sowie Außenbereichen völlig neue Möglichkeiten eröffnen (siehe auch Beitrag "Weltpremiere: revolutionäres Raumklang-System ohne Boxen" vom 16.5.2004).

BOMAT Abgaswärmerückgewinnung

Als einer der Pioniere der modernen Öl- und Gas-Brennwerttechnik zählt sich Bomat - ein Unternehmen der puren Gruppe - mittlerweile zu den Marktführern auf diesem Gebiet. Zahlreiche namhafte Unternehmen der internationalen Heizungsindustrie bedienen sich der BOMAT Technologie, und unter dem Namen Profitherm bietet BOMAT eine Reihe hochwertiger und wirtschaftlicher Abgas-Wärmerückgewinnungssysteme für Leistungsberiche von 45 bis 2000 kW an. Zu der Nutzung bei Öl- und Gasheizungen und Blockheizkraftwerken kommt in den höheren Leistungsbereichen auch immer mehr die Nutzung industrieller Abwärme hinzu.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: