Redaktion  || < älter 2006/1964 jünger > >>|  

Kautschukbodenbeläge im Office-Bereich

(24.11.2006) Nachhaltigkeit - ein modernes Schlagwort, wenn es darum geht, Gebäude wirtschaftlich zu betreiben. Soll heißen: Langfristig denken und sich nicht in Zeiten knapper Kassen für nur scheinbar preisgünstige Lösungen entscheiden. Kautschukbodenbeläge sind für ein durchdachtes, nachhaltiges Facility Management prädestiniert: ihre lange Lebensdauer und hohe Wirtschaftlichkeit in Sachen Reinigung lassen die Anschaffungskosten in einem anderen Licht erscheinen. Und weil es im Leben - auch im Büroalltag - (hoffentlich) um mehr geht als um Wirtschaftlichkeit, bietet Freudenberg eine Kollektion von Kautschukbodenbelägen, die einer kreativen Raumgestaltung wenig Grenzen setzt - auch wenn vielleicht nicht alles auf Dauer gefällt.

Kautschukbodenbeläge, nora Kautschukboden
Ausschnittsvergrößerung vergrößern (das es auch anders geht, zeigt der Projektbericht "Kautschukbodenbeläge im Umweltbundesamt" vom 8.9.2005)

Rund 260 Farben und eine Vielzahl an Oberflächendesigns umfasst das nora Sortiment der Freudenberg Bausysteme KG. Das Spektrum reicht von edlen, dezenten Naturtönen bis zu Akzentsetzenden, poppig-bunten Belägen mit farbigen Einstreuungen. So berstehen sich nora Bodenbeläge als anpassungsfähiger Partner für eine Vielzahl innerarchitektonischer Gestaltungskonzepte - für individuell zu planende Einzelbüros, für funktionelle Großraumbüros, oder für repräsentative Konferenzräume, Flure oder Treppenbereiche (siehe auch Beitrag "auf Schritt und Tritt: Kautschukbodenbeläge treiben es bunt" vom 25.1.2005).

Witschaftlichkeit

Ihrer Wirtschaftlichkeit und Strapazierfähigkeit stellen sich nora Kautschukbodenbeläge seit vielen Jahrzehnten. So sind sie beispielsweise in Schulen, Supermärkten, Flughäfen und vielen anderen Bereichen mit hohem Publikumsverkehr seit Jahrzehnten im Einsatz. Und ganz nebenbei: Ihre gute Stuhlrolleneignung sorgt dafür, dass zusätzliche Schutz-Matten nicht benötigt werden. Die dichte Oberfläche bietet schließlich ein Extraplus in Sachen Hygiene und Gesundheitsschutz, indem Kautschukbodenbeläge allergieauslösenden Substanzen wie Hausstaubmilben keinen Nährboden bieten.

Übrigens: Bei Sanierungen von besonderem Vorteil ist die Verlegung der norament Formtreppen mit dem SIFLOOR Trockenkleber: die sofortige Begehbarkeit macht eine Verlegung bei laufendem Betrieb möglich (siehe auch Beitrag "Treppe am Laufenden Band sanieren" vom 22.2.2005).

Akustik

Sollte es doch einmal laut werden: Sofern der Raum mit einer angemessen dimensionierten Akustikdecke ausgestattet ist, ist die akustische Situation im Raum mit Kautschukbelägen und Textilbelägen vergleichbar. Es sollte keine hörbaren Unterschiede in der Lautstärke geben. Dies belegen entsprechende Gutachten. Auch bei der Trittschalldämmung seien nora Bodenbeläge mit vielen Textilbelägen vergleichbar.

Farblich abgestimmte Beläge für Flure und Treppenhäuser sorgen auch dort für eine angenehme Akustik und durch ihre rutschhemmende Wirkung für ein Plus an Sicherheit.

Brandschutz

Für Mitarbeiter und Kunden in Büro- und Verwaltungsgebäuden von gleichem Interesse ist die hohe Sicherheit, die nora Kautschukbeläge im Brandfall bieten. Sie sind schwer entflammbar und außerdem frei von PVC, Weichmachern (Phthalate) und Halogenen, zum Beispiel Chlor. So entstehen im Brandfall keine Chlorwasserstoffgase, die zu Verätzungen der Atemwege führen können, sowie keine toxischen Dioxine oder Furane.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: