Redaktion  || < älter 2006/1942 jünger > >>|  

Lang lebe die Markise: Neuer Antrieb für schonende Automatisierung

(21.11.2006) Für den Nutzer bedeutet eine motorisierte Markise ein Plus an Komfort. Damit die Annehmlichkeit möglichst lange anhält, sollte der Antrieb die Markise schonend bewegen - ohne dabei an Robustheit einzubüßen. Mit dem SunSmart hat elero nun einen Antrieb entwickelt, der genau diesen Gedanken verfolgt.

Markisenmotor, motorisierte Markise, automatische Markisen, Markisenantrieb, Markisentuch, Automatisierung, Sonnenschutzsteuerung, Markise, RevoLine, SunSmart von elero

Der SunSmart gehört zur RevoLine-Reihe und wurde daher, wie alle Antriebe aus der Serie, nach einem speziellen Soft-Konzept entwickelt. Das Konzept umfasst ein schalldämpfendes Getriebematerial, das zugleich störende Vibrationen verhindern soll. Zudem setze laut elero die lernende Kraftkurve des SunSmart das Markisentuch immer nur der gerade erforderlichen Spannung aus. Dazu komme eine verbesserte Wämeableitung, welche die Lebensdauer des Antriebs erhöhe und den Energieverbrauch senke.

Komfort für den Installateur

Nicht nur der Nutzer sondern auch der Fachhandwerker soll von den Vorteilen der Neukonstruktion profitieren: Kupplungen und Lager sind rastbar oder zum Stecken und Einklicken. Für das Einlernen der Endlagen genügt ein einmaliges Anfahren der Endpositionen oder des Drehmomentanschlags. Mit einem elero-Standardkabel kann der Installateur alle Einstellungen komfortabel vornehmen, ohne auf den Antriebskopf zugreifen zu müssen.

siehe auch für weitere Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: