Redaktion  || < älter 2006/1914 jünger > >>|  

Neues Gestaltungspflaster von F.C. Nüdling

(16.11.2006) Öffentliche Plätze, Straßen und Grünanlagen, aber auch anspruchsvolle Grundstücksauffahrten und Eingangsbereiche - es gibt viele Einsatzmöglichkeiten für das Marktpflaster von Nüdling. Das neue Gestaltungspflaster will sowohl mit der gewachsenen Architektur alter Stadtkerne harmonieren als auch mit zeitgenössischer Bebauung:

Marktpflaster ist ein von historischen Reihenmustern inspiriertes Betonsteinpflaster. Durch spezielle Bearbeitungsverfahren mutet es wie echtes Natursteinpflaster an. Es wird in neun Klein- und sieben Großformaten gefertigt. Die Maße reichen ...

  • bei den Kleinformaten von 8 x 12 cm bis 12 x 28 cm und
  • bei den Großformaten von 10 x 16 cm bis 20 x 28 cm.

Durch die Kombination dieser Formate kann ein lebendiges, ausgewogenes Flächenbild erstellt werden. Die kleinen Formate finden beispielsweise ihre Einsatzgebiete auf Wegen und Grundstücksauffahrten, während die größeren Steine für öffentliche Plätze gedacht sind. Charakteristisch für das Marktpflaster sind unterschiedliche Reihenbreiten und Versatzmaße.

Unterstützt wird die optische Wirkung durch die vielfältige Farbgebung und Oberflächengestaltung. Erhältlich sind unterschiedliche Braun- und Rottöne sowie graue, gelbe und beigefarbene Versionen. Zu jeder Oberflächenfarbe sind unterschiedliche Strukturen wählbar. Im Angebot befinden sich beispielsweise unbearbeitete oder gewellte Kanten sowie gestrahlte oder gestockte Steinoberflächen. Für den Einsatz auf befahrenen Flächen steht darüber hinaus eine Pflastervariante ohne Fase zur Verfügung, die die Abrollgeräusche der Fahrzeugbereifung minimiert.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: