Redaktion  || < älter 2006/1913 jünger > >>|  

Pflasterklinker Meißen von A·K·A erweitert

(16.11.2006) Den Pflasterklinker Meißen im Farbspiel blau-anthrazit optimierte die A·K·A Ziegelgruppe GmbH zur Fachmesse GaLaBau mit einer interessanten Produkterweiterung. So wurden zum "normalen" Pflasterklinker Meißen (Bild) und zum gerumpelten RUSTIKA Pflasterklinker (Bild) aktuell auch umweltfreundliche Sickerklinker, keramisches Verbundpflaster sowie die Pflasterplatte im Format 200x200 mm ins Programm aufgenommen.

Sickerklinker, Pflaster, keramischer Pflasterstein, Verbundpflaster, Pflasterklinker, AKA, Pflasterziegel, gerumpelter Pflasterklinker, Pflastersteine, A K A, Versickerung, Pflasterplatte

Der Grund für die Komplettierung: der erst seit kurzem im Markt eingeführte Pflasterklinker aus dem Standort Oberlausitz habe sich sehr schnell durchgesetzt und begeistere Architekten wie Bauherren gleichermaßen, so der Hersteller. In ihrer blautonigen Optik sei die Keramik ganz bewusst auf zeitgemäße Architekturstile ausgerichtet, an die sich auch Landschaftsarchitekten und GaLaBauer verstärkt anlehnen. Insbesondere in Verbindung mit hellen Putz- oder Klinkerfassaden sowie Edelstahl- und Glaselementen am Haus gewinne Meißen für Eingangsbereiche, Wegeführungen oder Terrassen eine immer größere Akzeptanz. "Trotz nur leichter Tönungen im Farbspiel erscheint die gesamte Pflasterkeramik nicht monoton und gleichförmig. Es entsteht vielmehr eine Lebendigkeit in der Fläche, die zudem viel Raum für farbige Kontraste bietet", betont Gesamtvertriebsleiter Ernst Buchow.

Pflasterklinker Meißen als Sickerklinker

Umweltschutz mit attraktivem Gesicht - so zeigen sich die Sickerklinker im Farbspiel Meißen. Die schon bei einer normalen Pflasterklinkerfläche gewährleistete Versickerung von Regenwasser wird mit speziellen Sickerklinkern verstärkt. Durch Aussparungen an zwei gegenüberliegenden Ecken entstehen bei der Verlegung Sickerschächte, die mit Splitt verfüllt das Regenwasser rasch sowie vollständig abführen. Gleichwohl versprechen die Klinker die notwendige Standsicherheit - z.B. bei Garageneinfahrten. Doch nicht nur der Umweltnutzen ist erkennbar. In Reihe oder Halbsteinverband verlegt, entwickeln sich interessante, grafische Flächenbilder, die in ihrem Kontrast zum Blickfang am Objekt werden.

Pflasterplatte Meißen

Brandneu im Pflasterklinkerprogramm Meißen ist die Pflasterplatte im Format 200x200x52 mm. Im gleichmäßigen quadratischen Plattenverband verlegt, entsteht eine ruhige keramische Fläche mit exklusiv-eleganter Ausstrahlung. Eine außergewöhnliche blautonige Pflasterkeramik, die in Kombination mit Naturstein insbesondere zu modernen weißen Wänden harmoniert.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: