Redaktion  || < älter 2006/1754 jünger > >>|  

Verletzungsgefahr durch Einfachglas in Wohnungstüren

  • Mehr Schutz durch Sicherheitsglas

Glasausschnitt in Wohnungstüren, Wohnungstür mit Glaseinsatz, Glasausschnitte aus Sicherheitsglas, Fensterglas, Glassplitter, Glasbruch, einfache Verglasung(20.10.2006) Ein Sturz in eine Tür mit Glasausschnitt kann schlimme Folgen haben - jedes Jahr kommt es in Deutschlands Haushalten zu mehreren Todesfällen und zahlreichen, zum Teil schwerwiegenden Verletzungen. Schuld daran ist gewöhnliches Fensterglas, das in scharfkantige Scherben und Glassplitter zerbricht. Dabei handelt es sich um einen tagtäglichen Gefahrenherd, der sich durch den Einsatz von Sicherheitsglas auf einfache Weise entschärfen lässt.

Für Wohnungstüren mit Glaseinsatz schreibt das Gesetz - anders als im gewerblichen und öffentlichen Bereich - kein Sicherheitsglas vor! Dennoch ist ein Glasaustausch gerade hier besonders sinnvoll - insbesondere für Familien mit Kindern. Zu 85% geht Unfällen mit Glasbruch ganz alltägliches Verhalten wie Gehen, Laufen oder Spielen voraus - die größte Gefahr stellt dann der buchstäbliche Scherbenhaufen dar. Mit Sicherheitsglas wie SGG Securit ist diese Gefahr gebannt. Denn Securitglas ist weitaus beständiger als einfaches Glas und zerfällt im Bruchfall in kleine, stumpfkantige Krümel. Schnittwunden mit möglicherweise fatalen Folgen sind da nahezu ausgeschlossen.

Sicherheitsglas einzubauen lohnt sich also auch dann, wenn die aktuelle Scheibe keinerlei Beschädigungen aufweist. Außerdem ist der Glasaustausch im Regelfall unkompliziert. Mögliche Mehrkosten rechnen sich durch den besseren Schutz vor Verletzungen auf jeden Fall und sollten kein Argument gegen einen Glastausch sein. Hier sollte nicht am falschen Ende gespart werden. Optisch steht Sicherheitsglas einer einfachen Verglasung in Nichts nach: ob klassisch durchsichtig, durchgefärbt oder mit Ornamenten versehen, Securitglas ist in zahlreichen Design-Varianten erhältlich.

siehe auch:

  • Securit-Partner
    Die Securit-Partner - benannt nach dem Traditionsprodukt SGG Securit - sind ein Verbund mittelständischer Sicherheitsglas-Produzenten mit dem industriellen Partner Saint-Gobain Glass. Ihr Ziel ist es, die Qualität und Vermarktung der gemeinsamen Sicherheitsglasprodukte sicherzustellen, aber auch als Sicherheitsglasexperten Interessierte bei der Lösung von Sicherheitsglasfragen kompetent zu beraten und zu unterstützen.

ausgewählte weitere Meldungen: