Redaktion  || < älter 2006/1406 jünger > >>|  

Zapp-Zimmermann informiert vor Ort über baulichen Brandschutz

(16.8.2006) In den letzten Jahren sind die Anforderungen im baulichen Brandschutz kontinuierlich gestiegen. Verarbeiter und Bauherren werden mit ständig weiterentwickelten Systemen und innovativen Produkten konfrontiert. Um stets auf dem aktuellen Stand der Technik sein zu können, müssen die betroffenen Personen ein hohes Maß an Eigeninitiative im Bezug auf Fort- und Weiterbildung entwickeln. Aus diesem Grund bietet die Zapp-Zimmermann GmbH ihren Kunden die Möglichkeit, sich direkt beim Hersteller über die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der ZZ-Brandschutzprodukte zu informieren.

baulicher Brandschutz, Brandschutzmanschette, konstruktiver Brandschutz, Brandschutzschaum, Brandschutzmanschetten

Mit dem neuen mobilen Schulungsfahrzeug, dem "ZZ-Info-Mobil", wird die Gelegenheit geboten, Systeme wie den ZZ-Stein oder ZZ-Stopfen vor Ort selbst in eigens dafür aufgestellten Musterwänden (Bild) auszuprobieren. Kunden und Interessierte werden über Neuigkeiten in den Zulassungsinhalten informiert und können sich selbst von der Verarbeitung des ZZ-Brandschutzschaumes ein Bild machen.

Den Schulungsteilnehmern wird die Möglichkeit geboten, Herausforderungen, die ihnen auf der Baustelle oder in Ausschreibungen begegnen direkt mit dem Brandschutzfachpersonal zu diskutieren und dabei Anwendungstipps zu erfahren.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: