Redaktion  || < älter 2006/1364 jünger > >>|  

Pilkington unterstützt Wintergarten-Anbieter mit Checkliste

(10.8.2006) Jeder Neubau will gut durchdacht sein, auch der eines Wintergartens. Viele Punkte gibt es dabei zu klären und nicht immer gelingt es, schon beim ersten Kundengespräch an alles zu denken. In einer Checkliste, die der Glashersteller Pilkington zusammengestellt hat, werden werden Fragen zusammengefasst. Auf Basis der Antworten sollen Wintergarten-Anbieter Kunden konkret beraten und ihnen ein individuell zugeschnittenes Angebot unterbreiten können.

"Mit der Checkliste wollen wir Wintergarten-Anbieter in ihrer Arbeit unterstützen und mit einem verbesserten Serviceangebot zur Steigerung der Kundenzufriedenheit beitragen", erklärt Michael Fuchs, Commercial Director West Region bei Pilkington den Zweck des einseitig bedruckten DIN A4 Bogens. Insgesamt werden dort 13 Punkte zu unterschiedlichen Aspekten eines Wintergartens abgefragt, die allesamt direkten Einfluss auf die Bauweise und die Auswahl der Baumaterialien haben.

Bezogen werden kann der Fragebogen (hier als PDF-Datei) ...

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: