Redaktion  || < älter 2006/1192 jünger > >>|  

Sonnenkollektoren für große Flächen ohne Kran montierbar

(17.7.2006) Einen Modulkollektor für große Flächen hat jetzt CitrinSolar in einer Studie vorgestellt. Mit dem neuen Sonnenkollektor soll der Heizungsbauer große Flächen installieren können, ohne dass eine Kranmontage notwendig wäre. Bisher wurden in vergleichbaren Fällen Großflächenkollektoren eingesetzt, ...

  • die von einem Kran auf das Dach gebracht werden mussten oder
  • vor Ort zusammengebaut werden mußten

Der neue CitrinSolar Modulkollektor wird in einer Größe von 2 m² gefertigt und soll ähnlich einfach wie ein Aufdachkollektor montiert werden können. Man erhält eine geschlossene Dachfläche, denn der Kollektor ist gleichzeitig die Dachhaut. Durch die besondere Bauart des Kollektors kann zudem der Schnee leichter abrutschen, was gerade bei Dächern mit geringer Neigung sehr wichtig ist.

Sonnenkollektoren, Solarthermie, Solarwärme, Solaranlagen, Aufdachkollektor, Sonnenkollektor, Solaranlage, Solarkollektor, Großflächenkollektoren, Kollektor, Kollektoren, Solarkollektoren, Heizungsbauer, Kupferabsorber, Mineralwolldämmung, Solarsicherheitsglas

Bei dem neuen Modulkollektor setzt CitrinSolar nur hochwertige Materialen wie Kupferabsorber mit hochselektiver Beschichtung, doppelwandigen Aluminiumrahmen, spezielle Mineralwolldämmung und reflexionsarmes Solarsicherheitsglas mit hoher Lichtdurchlässigkeit ein, um einen größtmöglichen Energieertrag zu erzielen.

Nach Auffassung von CitrinSolar macht es bei größeren Flächen für die Heizungsunterstützung keinen Sinn, auf leistungsstarke Kollektoren zu verzichten. Denn schwache Kollektoren verlieren bei niedrigem Sonnenstand überproportional an Leistung. Aus diesem Grunde sollte gerade bei der Heizungsunterstützung fehlende Leistung nicht durch Fläche ersetzet werden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: