Redaktion  || < älter 2006/1137 jünger > >>|  

Stoßsicherheit für WDVS Fassaden von Knauf Aquapanel

(6.7.2006) Mit der AQUAPANEL Wandschutzplatte bietet Knauf Aquapanel seinen Kunden eine Weiterentwicklung im Bereich der Zementbauplatten-Technologie an. Die Wandschutzplatte eröffnet Fassadensystemanbietern, Kommunen, Architekten und Verarbeitern einen Lösungsansatz für Außenfassaden, wenn weiche und/oder beschädigte Oberflächen gegen Stöße, Tritte oder Schläge zu sichern sind. Die Portlandzementkonstruktion ist dabei wasser- und wetterbeständig, sie ist schimmelpilzresistent und nicht brennbar.

Die AQUAPANEL Cement Board-Technologie ist ein bewährtes System, das sich für zahlreiche Außenanwendungen eignet. Die neu entwickelte Wandschutzplatte vervollständigt das Produktangebot von Knauf Aquapanel im Bereich der Fassaden.

Übrigens: Die Zementplatte lässt sich durch einfaches Ritzen und Brechen wie Bauplatten im Trockenbau verarbeiten.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: