Redaktion  || < älter 2006/1005 jünger > >>|  

„Enkelin“ von Nippon Sheet Glas übernimmt Pilkington

(16.6.2006) Laut einer Ad hoc-Mitteilung hat NSG UK Enterprises Limited am 16. Juni 2006 durch den Erwerb sämtlicher ausstehender Aktien der Pilkington plc. mittelbar 2.609.330 Stückaktien der Pilkington Deutschland AG erworben, was rund 96,3% der Stimmrechte bedeutet. Die Erwerberin, ein Tochterunternehmen der NSG Holding (Europe) Limited und damit sozusagen ein Enkelunternehmen der japanischen Nippon Sheet Glas Co., Ltd., hat durch den Deal mittelbar die Kontrolle über Pilkington im Sinne des §29 Abs.2 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) erlangt.

siehe auch: