Redaktion  || < älter 2006/0997 jünger > >>|  

1 Million Terra Extra Dachziegel innerhalb weniger Monate

(16.6.2006) Nur wenige Monate nach der Markteinführung lief am 8.6. der millionste Ziegel des Modells Terra Extra im Produktionswerk der Pfleiderer Dachziegel GmbH in Winnenden (Baden-Württemberg) vom Band. Dr. Joachim Pfeiffer, der den Wahlkreis Waiblingen im Deutschen Bundestag vertritt, konnte den Jubiläumsziegel gemeinsam mit Kurt-Georg Pfleiderer, Geschäftsführer der Pfleiderer Dachziegel GmbH in Empfang nehmen.

Dachziegel, Dachdeckung, Ziegel, Pfleiderer Dachziegel, Dach
v.l.n.r.: Pfleiderer-Geschäftsführer Kurt-Georg Pfleiderer, Dr. Joachim Pfeiffer, MdB, und der technische Leiter Dirk Hümmer

"Würde man diese Million Großflächenziegel auf ihrer Trauf-Seite aneinander legen, hätte man eine Strecke von mehr als 300 km zurückgelegt und das Pfleiderer-Werk in Thüringen erreicht", berichtete Kurt-Georg Plfeiderer. Trotz seiner Größe zählt der Jubilar Terra Extra mit einem Gewicht von nur 3,3 Kilo zu den "Leichten unter den Großen". Sein geringes Gewicht und der Bedarf von nur etwa 10,5 Ziegeln pro qm Dachfläche sollen dem Handwerker zu einer besonders wirtschaftlichen und auch eigenen Energie sparenden Verlegung verhelfen (siehe auch Beitrag "Terra Extra: Der Leichte unter den großen Dachziegeln" vom 16.2.2006).

"Es ist richtungsweisend, wie Ihr Unternehmen von der Herstellung bis zur Verlegung die Reduzierung des Energieeinsatzes in den Fokus stellt", sagte Dr. Joachim Pfeiffer, MdB und Koordinator in Energiefragen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. "Bei knapper werdenden Ressourcen und steigenden Energiekosten gewinnen energiesparend hergestellte und wirtschaftlich zu verarbeitende Produkte wie Terra Extra immer mehr an Bedeutung".

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: