Redaktion  || < älter 2006/0982 jünger > >>|  

Hansa gewinnt beim "markt intern-Leistungsspiegel Sanitär-Armaturen 2006"

(14.6.2006) Alle zwei Jahre führt der unabhängige Brancheninformationsdienst "markt intern" eine Umfrage bei Händlern und Handwerkern aus der Sanitärbranche durch. Diese bewerten die Produkt-, Vertriebs-, Marketing- und Serviceleistungen vierzehn namhafter Hersteller von Sanitärarmaturen. Der Sieger im Jahr 2006 mit einer Gesamtnote von 1,96 ist die Hansa Metallwerke AG. Bereits zum 15. Mal in Folge tragen die Schwaben den Sieg davon. Das heißt: Seit 30 Jahren ist Hansa der "Fachhandwerkspartner Nr. 1" - ein neuer Rekord in der Branche!


v.l.n.r.: Hansgeorg Derks (Vorstand Marketing und Vertrieb, Hansa), Hans Georg Pauli (Chefredakteur markt intern) und Joachim Stücke (Direktor Vertrieb Deutschland, Hansa).

In acht von zehn Disziplinen landete das Traditionsunternehmen auf dem ersten Rang. In den Kategorien Produktqualität, Sortimentspolitik, Lieferservice, Verkaufsunterstützung, Verhalten bei Reklamationen, Vertriebsexklusivität, Montagefreundlichkeit und Ersatzteilversorgung hängte Hansa die Wettbewerber ab. In den Kategorien "Betreuung durch den Hersteller" und "Endverbraucherwerbung" erreichte Hansa den zweiten Platz. "Für uns ist dies ein klares Signal, dass wir mit unserer konsequenten Fokussierung auf das Thema "Wasser erleben" und der direkten Ansprache der Endverbraucher auf dem richtigen Weg sind", so Hansgeorg Derks, Vorstand Marketing und Vertrieb bei Hansa.

Die Umfrageergebnisse und der Leistungsspiegel in diesem Jahr zeugen vom Erfolg der Neupositionierung der Marke im Bereich Design und Innovation, mit der eine neue Sortimentspolitik und eine neue Kommunikationsstrategie einhergeht. Seit der letzten "markt intern"-Umfrage im Jahr 2004 hat Hansa mehrere preisgekrönte Designer-Armaturen und innovative Brause- und Duschsysteme auf den Markt gebracht. Mit der emotionalen Markenwelt "Wasser erleben" konnte sich Hansa in einem anspruchsvollen Marktsegment auch beim Endkunden gut positionieren.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: