Redaktion  || < älter 2006/0859 jünger > >>|  

puren Planungsordner zu WKSB-Isolierungen neu erschienen

(26.5.2006) Ab sofort können Architekten, Ingenieure und Verarbeiter bei der Planung der Wärmedämmung von Steil- und Flachdach, Boden bzw. Decke sowie Außenwand auf den neuen, umfangreichen Planungsordner der puren gmbh zurückgreifen. Darin enthalten sind neben detaillierten Angaben zu den einzelnen Produkten auch umfassende Informationen zur aktuellen Energieeinsparverordnung, zur Bauphysik, zu Schall- und Brandschutz, zur Verlegung sowie hilfreiche Planungsdetails - und das nach den Sparten "Steildach", "Flachdach", "Boden/Decke" und "Wand" in einzelnen Registern übersichtlich sortiert.

Wärmedämmung, Wärmeschutz, Kälteschutz, Schallschutz, Brandschutz, WKSB, WKSB-Isolierungen für Steildach, Flachdach, Boden, Decke, PUR/PIR Dämmstoff Polyrethan-Hartschaum, kostenloser Planungsordner, Energieeinsparverordnung

Der neue puren Planungsordner enthält zudem die Kapitel ...

  • "Wir über uns", in dem auch die weiteren interessanten Geschäftsbereiche der puren gmbh kurz vorgestellt werden,
  • "PUR/PIR - ein moderner Werkstoff" gibt einen allgemeinen Überblick über den Dämmstoff Polyrethan-Hartschaum (Herstellungsverfahren, Güteschutz etc.),
  • die Wirtschaftlichkeit von Dämm-Maßnahmen mit puren Produkten wird im Kapitel "Musterkalkulation" dargelegt, und
  • unter "Specials" finden sich beispielsweise Informationen über die purSonic Raumakustik-Systeme, die unsichtbar in Decken und Wände eingebaut werden können und für ein bemerkenswertes Klangerlebnis sorgen sollen.

Mit Erscheinen des neuen puren Planungsordners wurden sämtliche Produkte der Bereiche PUR-/PIR-Wärmedämmung unter dem Produktmarkennamen "puren" zusammengeführt, nachdem bereits seit Anfang 2005 der Vertrieb der bisherigen Aprithan- und Endele-Bauprodukte - noch mit den "alten" Namen - unter dem Dach "puren gmbh" startete.

Architekten, Ingenieure und Verarbeiter können den akutellen puren Planungsordner per E-Mail bestellen: baulinks@puren.com.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: