Redaktion  || < älter 2006/0795 jünger > >>|  

DACH+WAND und Holzbau+Ausbau finden 2008 definitiv in Stuttgart statt

(17.5.2006) Im Nachgang zur "Holzbau und Ausbau", die im April 2006 in Nürnberg stattgefunden hatte, betonen die Berufsorganisationen des Dachdeckerhandwerks und des Zimmererhandwerks noch einmal ausdrücklich, dass sie vom 5. bis 8. März 2008 und in den darauf folgenden geraden Jahren eigenständig, regelmäßig und dauerhaft eine gemeinsame und umfassende Internationale Messe für die Bedachungs- und die Holzbaubranche durchführen wollen. Die erste gemeinsame Messe wird auf dem neuen Messegelände in Stuttgart stattfinden.

"Dieses haben wir gemeinsam vereinbart. Daran werden wir festhalten. Wir sind überzeugt, dass die neue Messe der Branchentreff für die beiden Gewerke schlechthin, aber auch darüber hinaus werden wird," erklärte der Vorsitzende des Bundes Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, Ullrich Huth.

In den ungeraden Jahren veranstalten beide Verbände des weiteren einen gemeinsamen Kongress, der erstmalig vom 20. bis 21. April 2007 in Saarbrücken stattfinden wird.

"Wir werden unsere neue Messe mit ganzer Kraft unterstützen und uns an keinem anderen Messe- und Kongressprojekt beteiligen. Nicht nur die Aussteller, sondern wir alle brauchen Planungssicherheit für unsere Arbeit." So der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks, Karl-Heinz.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: