Redaktion  || < älter 2006/0787 jünger > >>|  

elli.bi - Spot- und Flood-Licht von Hoffmeister

(16.5.2006) Der vornehmlich für Shops und Ausstellungsflächen konzipierte Strahler elli.bi von Hoffmeister will durch ein ausgewogenes, modernes Design und eine "bahnbrechende Lichtqualität" überzeugen. Die Leuchten erlauben ein stufenloses Fokussieren zwischen Spot und Flood - und das ohne störende Abbildungen wie Ringe, Dunkelzonen und ungeliebte Farbseparationen.

Zwei Baugrößen bieten verschiedene Leistungsstärken zwischen 20 und 150 Watt für unterschiedliche Beleuchtungsanforderungen, ohne dass auf ein einheitliches Gesamterscheinungsbild verzichtet werden muss. Bestückt wird die Modellreihe wahlweise mit ...

  • Niedervolt-Halogen- oder
  • Entladungslampen.

Zusammen mit dem elektronischen Betriebsgerät soll ein niedriger Stromverbrauch gewährleistet werden. Ein Überwachungsbaustein informiert durch eine LED-Anzeige über Betriebsbereitschaft und Wartungsintervalle.

Die neu entwickelten Reflektoren sind so berechnet, dass eine gleichmäßige Lichtverteilung durch Verschiebung der Lampe entlang der optischen Achse des Reflektors erreicht wird. Unterschiedlich gekrümmte Reflektorbereiche lenken das Licht in jeder Lampenposition gezielt in die gewünschte Richtung, so dass sich die Lampe praktisch immer im Brennpunkt befindet. Das Ergebnis läßt eine hohe Lichtausbeute und die Vermeidung von störenden Abbildungen erwarten.

Wesentliche Komponenten der Leuchte wie Reflektor, Verschlussring und EVG-Gehäuse sind aus Aluminium oder Aluminiumdruckguss gefertigt. Ergänzt wird das System durch ein umfangreiches Zubehör an Filtern und Blendungsklappen.

Übrigens: Das elli.bi-Design von Ottenwälder und Ottenwälder wurde im Januar mit dem Red Dot Award für hohe Designqualität ausgezeichnet.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: