Redaktion  || < älter 2006/0628 jünger > >>|  

iRoof - ein Massivdach kombiniert mit Solarzellen

(18.4.2006) Im Dezember 2005 wurden in Oberhausen-Rheinhausen 6 Reihenhäuser fertig gestellt mit einem neu entwickelten, "iRoof" genannten Pultdach. Dieses um 6° geneigte Dach ist das Pilotprojekt für das patentierte 2-schalige Betonfertigteildach.

Betonfertigteildach, Solardach, Massivdach, Solardächer, Massivdächer, Solarzellen, schlaffbewehrter selbstverdichtender Beton, SvB, Dachabdichtung, Polytherm-Absorberleitungen, alwitra-Kunststoffdachbahnen, Photovoltaik-Module, Betonfertigteile, Betonwerk

Die Oberschale von iRoof besteht aus oberflächen- und anschlussfertigen Montageelementen, die aus schlaffbewehrtem selbstverdichtendem Beton (SvB) mit innenliegenden flexiblen Polytherm-Absorberleitungen und oberseitiger Dachabdichtung aus alwitra-Kunststoffdachbahnen mit integrierten flexiblen Photovoltaik-Modulen im Betonwerk vorgefertigt wurden.

Diese multifunktionalen Betonfertigteile dienen

  • dem Raumabschluss mit hohem Schallschutz und langlebiger Dachabdichtung sowie
  • der Umwandlung solarer Strahlungsenergie in Wärme und elektrischen Strom.

Im Zusammenwirken mit der Wärmedämmschicht aus Polystyrol-Hartschaum und der massiven Unterschale aus SvB sollte

  • ein hoher sommerlicher und winterlicher Wärmeschutz und
  • der bautechnische Brandschutz auf höchstem Niveau gesichert sein.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: