Redaktion  || < älter 2006/0622 jünger > >>|  

Allianz Arena für vorbildlichen Brandschutz ausgezeichnet

(17.4.2006) Der bvfa - Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. hat die Allianz Arena München (siehe Bing-Maps und/oder Google-Maps) für ihren vorbildlichen Brandschutz mit dem Qualitätssiegel "Sprinkler Protected" ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung ehrt der bvfa zum ersten Mal ein Fußballstadion in Deutschland für seinen hervorragenden Technischen Brandschutz. Maßgeblich für die Auszeichnung ist die Sprinkleranlage, die alle Teile des Stadions inkl. der VIP-und Katakombenbereiche gegen Feuer schützt.

Allianz Arena, bvfa Bundesverband Technischer Brandschutz e.V., Sprinkler Protected, Brandschutz, technischer Brandschutz, Sprinklerpumpen, Löschwasser, Sprinkleranlage, Leitungsnetz, Nassalarmventil, Nassalarmventile, Brandmeldezentral

"Brandschutz ist für die Sicherheit der Zuschauer in den Sportarenen von zentraler Bedeutung. Die Allianz Arena ist hervorragend geschützt. Sie ist damit Vorbild auch für andere Stadien." so Wolf-Thomas Jetzlaff, Präsident des bvfa, anlässlich der Preisverleihung. Die Übergabe des Preises Sprinkler Protected nahm der Staatssekretär im bayrischen Verbraucherschutzministerium, Herr Dr. Otmar Bernhard zusammen mit Vertretern des bvfa vor.

Technische Daten zum Brandschutz in der Allianz Arena

In der Allianz Arena München sorgen vier voneinander unabhängige Sprinklerzentralen und fast 20.000 im gesamten Stadion verbaute Sprinkler für die Sicherheit der Stadionbesucher. Die Wasserversorgung erfolgt über zwei Sprinklerpumpen, die im Ernstfall das Löschwasser mit einem Druck von 9,93 bar durch das Leitungsnetz transportieren. Für die Wasserversorgung der Sprinkleranlage sorgen zwei Wasservorratsbehälter, mit einem Nutzinhalt von jeweils 425 m³. 17 Nassalarmventilstationen lösen bei Wasserdruckabfall in den Rohrleitungen Alarm aus, welcher sofort an die vier Brandmeldezentralen weitergeleitet wird.

Über den Preis Sprinkler Protected

Der bvfa würdigt mit dem Preis Sprinkler Protected seit mehr als fünfzehn Jahren öffentliche Gebäude, die über den gesetzlich vorgeschriebenen Standard im Brandschutz hinausgehen und unter anderem durch den Einbau einer Sprinkleranlage die Sicherheit ihrer Besucher gewährleisten. Sprinkler Protected ist damit die führende Auszeichnung für den vorbeugenden Technischen Brandschutz in Deutschland. Preisträger waren bisher eine Vielzahl unterschiedlicher Gebäude wie z. B. der Berliner Reichstag, das Hotel Adlon in Berlin sowie der Flughafen Düsseldorf und die Neue Messe Leipzig. Ziel des Preises ist es, das Bewusstsein für den Brandschutz und damit für die Sicherheit von Menschenleben in öffentlichen Gebäuden zu stärken. Der Preis würdigt das Verantwortungsbewusstsein der Betreiber, die durch Brandschutzmaßnahmen über dem gesetzlich vorgeschriebenen Standard unter anderem durch den Einbau einer Sprinkleranlage für die Sicherheit ihrer Gäste sorgen.

Über den bvfa
Der Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. (bvfa) ist der maßgebliche Verband für vorbeugenden und abwehrenden Technischen Brandschutz in Deutschland. Der Verband wurde 1972 gegründet und hat seinen Sitz in Würzburg. In dem Verband sind die führenden deutschen Anbieter von stationärer und mobiler Brandschutztechnik vertreten. Vorstandsvorsitzender ist Wolf-Thomas Jetzlaff.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: