Redaktion  || < älter 2006/0470 jünger > >>|  

Neue Tapetenbroschüre vom Deutschen Tapeten-Institut

(18.3.2006) Robbie Williams rennt in seinem aktuellen Video "Tripping" durch sattgrüne, floral anmutende Tapetenlandschaften. Gangsta-Rapper parken ihren Rolls Royce vor seidig glänzendem Wandschmuck mit violetten Paisleymustern. Vorbei die Zeiten der kalten Ästhetik - die Tapete ist gefragter denn je. Die neue Lust auf tapezierte Wände spricht für ein Bedürfnis nach häuslicher Harmonie, für eine Feminisierung des Wohnens, für eine Wiederkehr der Gemütlichkeit.

Tapete, Tapeten, Tapezieren, Deutsches Tapeten-Institut, Tapeteninstitut, Tapetenbroschüre, Raumgestaltung

Da passt es, dass das Deutsche Tapeten-Institut eine auf den neuesten Stand gebrachte Tapetenbroschüre anbietet, die vieles (alles?) über Tapeten und das Tapezieren beinhaltet. Auf 48 Seiten findet der Leser eine Vielzahl von Vorschlägen zur Raumgestaltung, fachmännische Farbberatung und Ratschläge für Einsatzmöglichkeiten von Borten und Stoffen. Weiterhin gibt es Tapeziertipps direkt vom Fachmann - dies alles konzentriert, informativ und unterhaltsam.

Die neue kostenlose Broschüre kann bestellt werden per E-Mail an info@tapeten-institut.de.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: