Redaktion  || < älter 2006/0383 jünger > >>|  

Flachdach-Dokumentation von Sarnafil für Fachplaner

Flachdach, Flachdachabdichtung, geklebte Dachbahn, Kunststoff-Dachbahn, Flachdachabdichtungen, Dachbahnen, bekieste Flachdachabdichtung, Gründach, Sarnafil Kunststoff-Dachbahnen, Dachbegrünung, LV-Text, CAD-Details, Ausschreibungstexte(2.3.2006) Sarnafil stellt Planern und Architekten Planungsgrundlagen für Flachdachabdichtungen nach dem neuesten Stand der Technik zur Verfügung. Die Dokumentation gliedert sich in einen kurzen Informationsteil zum Unternehmen und den Sarnafil Kunststoff-Dachbahnen sowie einen anwendungsorientierten Hauptteil zu den verschiedenen Dachsystemen.

Übersichtlich und detailliert werden mechanisch befestigte, bekieste, begrünte, begeh- und befahrbare sowie geklebte Flachdachabdichtungssysteme beschrieben. Ein eigenständiger und völlig neuer Abschnitt beschäftigt sich mit dem Solardach, das Sarnafil seit Januar 2005 anbietet.

Durch CAD- und 3D-Modellzeichnungen, Schnittdarstellungen sowie Verlegeanweisungen entsteht bei jedem Thema eine architektenspezifische nutzerorientierte Darstellung. Leistungsverzeichnisse und Mustertexte, die für konkrete Bauvorhaben modifiziert werden können, sollen die Arbeit bei der Planung und Ausschreibung erleichtern. Beigefügt sind außerdem nach Postleitzahlen geordnete Referenzlisten sowie Handmuster der Kunststoff-Dachbahnen. Ergänzende Unterlagen, etwa zur Langlebigkeit von Sarnafil T oder der ökologischen Verträglichkeit, werden zielgruppenspezifisch mit der Planungsdokumentation verschickt.

Eine CD-ROM komplettiert die Dokumentation, wodurch alle Informationen digital vorliegen. LV-Texte und CAD-Details lassen sich in alle gängigen Formate umkopieren und dann im eigenen System weiter anpassen. Der Architektenordner mit CD-ROM kann kostenlos bei der Sarnafil GmbH - inzwischen zu Sika gehörend (siehe Meldung vom 17.7.2006) - angefordert werden: info@de.sika.com

ausgewählte weitere Meldungen: