Redaktion  || < älter 2006/0224 jünger > >>|  

Variotec lädt zum Innovationstag am 23.2. ein

(6.2.2006) Seit seiner Gründung beschäftigt sich das Neumarkter Unternehmen VARIOTEC mit energieeffizienten Produkten. (Es sei an das Interview mit VARIOTEC-Geschäftsführer Christof Stölzel erinnert: "Mit Vakuumdämmung in die Zukunft".) Um Architekten, dem Handel sowie Türen-, Fenster- und Holzbauern aktuelle Produktinnovationen und deren praktische Anwendung zu demonstrieren, lädt VARIOTEC am 23. Februar 2006 zum Innovationstag in die Europahalle nach Berching ein - ohne Teilnehmergebühr!

energieeffiziente Bauprodukte, Variotec, Türenbau, Fensterbau, Holzbau, Vakuumdämmung, Türen, Fenster, energieeffizientes Bauen, energetische Gebäudesanierung
Das Nullheizenergiehaus im oberpfälzischen Neumarkt kurz vor der Fertigstellung im Dezember 2005: In dem Gebäude setzt VARIOTEC alle derzeitig verfügbaren QASA-Typen in den Kombinationen Beton/VIP/Beton, Holz/VIP/Holz, Beton/VIP/Holz und Beton/Ortbeton/VIP/Beton ein

Auf die Besucher wartet neben einer Begleitmesse, auf der das Unternehmen und seine Netzwerkpartner innovative Produkte und Systeme vorstellen wollen, ein spannendes Tagungsprogramm - von Architekturthemen über technische Referate rund um das energieeffiziente Bauen bis hin zum Stiefkind Marketing.

Mit von der Partie sind unter anderem Prof. Robert Hastings von der Schweizer Architektur, Energie & Umwelt GmbH mit seinem Vortrag "Solares Bauen", Dr. Burkhard Schulze Darup mit seinem Referat "Energetische Gebäudesanierung mit Faktor 10" sowie Katja Weingartz von der Unternehmensberatung Schmitz & Weingartz aus Krefeld, die den Gästen erklären wird, wie der Kunde "tickt". Außerdem warten Vorträge zu den Themen DIN 14351 sowie die kommende CE-Kennzeichnung im Türen- und Fensterbau auf die Teilnehmer.

Ergänzend sei auf den Werkbericht Nullheizenergiehaus, der ...

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: