Redaktion  || < älter 2006/0195 jünger > >>|  

Gewährleistungspartnerschaft von Gutjahr und Ceresit

(2.2.2006) Für eine schadensfreie und fachgerecht erstellte Balkon- oder Terrassenfläche sorgen u.a. - im System aufeinander abgestimmt - die Produkte von Ceresit Bautechnik und Gutjahr. Für die Erstellung eines sicher abgedichteten, entkoppelten, entwässerten und entlüfteten Belags nach ihren Vorgaben übernehmen die beiden Unternehmen als Gewährleistungspartner eine fünfjährige, objektbezogene Haftung für die technischen Eigenschaften aller zum System gehörenden Produkte.

Balkonbelag, Balkonfliesen, Balkon, Terrasse, Bautechnik, Balkon fliesen, Baukonstruktionen, Balkonbeläge, Balkonbau, Bauschaden, Wasserschaden, Frostschaden, Gefälleverbundestrich, Abdichtung

Balkone und Terrassen sind der Witterung oft ungeschützt ausgesetzt und gehören damit zu den schadenshäufigsten Baukonstruktionen. Zur Vermeidung von Wasser- und Frostschäden empfiehlt sich u.a. ein Systemaufbau mit Gewährleistung von Ceresit Bautechnik und Gutjahr. Beide übernehmen die Haftung für die zum System gehörenden Produkte gemäß der zum Zeitpunkt der Verarbeitung gültigen Verlegeempfehlungen und Merkblätter. Als Oberbelag sind immer für den Außenbereich geeignete frost- und witterungsbeständige keramische Fliesen und Naturwerksteine einzusetzen.

Ein sicheres System für Balkone und Terrassen

Basis für die Ausführung ist ein tragfähiger, rissfreier Untergrund mit mindestens 1,5 % Gefälleneigung. Auf den vorbereiteten Gefälleverbundestrich wird als erstes eine flexible Abdichtung aufgetragen. Hierfür kommt die zweikomponentige "Alternative Abdichtung CL 50" oder die einkomponentige "CR 72 Flexschlämme" von Ceresit Bautechnik zum Einsatz.

Entkopplung und Abführung von Sickerwasser sichert eine armierte Dünnschichtdrainage mit der "Watec 3E" oder "Watec 4E" von Gutjahr. An aufgehenden Bauteilen ist eine Anschlussfuge von ca. 10 mm auszubilden. An den äußeren Kanten um Balkone und Terrassen ist auf einen sicheren Abschluss mit den "Watec 3E" oder "Watec 4E Abschlussprofilen" zu achten. Direkt auf der "Watec 3E" oder "4E Entkopplungsmatte" erfolgt die Fliesenverlegung im Dünnbett. Je nach Belag bietet Ceresit für die Verlegung verschiedene Dünnbettmörtel.

Mit dem "CM 18 EasyFlex", dem "CM 13 Flexkleber" für schnellen Arbeitsfortschritt oder dem "CM 24 Mittelbettkleber EasyFlex" für großformatige Naturwerksteinplatten werden Fliesen und Platten sicher und schnell verlegt. Anschließend wird der Belag mit dem flexiblen Fugenmörtel "CE 37" verfugt. So entsteht unter Einhaltung des vorgegebenen Konstruktionsaufbaus in kürzester Zeit ein dauerhaft schöner und schadensfreier Bodenbelag auf Balkonen und Terrassen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: