Redaktion  || < älter 2005/1867 jünger > >>|  

Baufritz mit "Ethic in Business 2005" ausgezeichnet

(15.11.2005) Im November wurde in Berlin das Siegel "Ethic in Business" u.a. an den Holzhaushersteller Baufritz verliehen. Schirmherr Ulrich Wickert würdigte die besonderen Anforderungen für diese Auszeichnung in seiner Laudatio und begrüßte das hohe Engagement in den Bereichen Umwelt und Soziales sowie das besondere ethische Handeln im deutschen Mittelstand. Es zeige sich, dass ethische Werte auch im unternehmerischen Alltag herausragend gelebt werden könnten.

<---->
Dagmar Fritz-Kramer und Helmut Holl vom Holzhausunternehmen BAUFRITZ mit Schirmherr Ulrich Wickert.

Das Siegel und der Deutsche Preis für Wirtschaftsethik wurden in diesem Jahr erstmals im Rahmen einer bundesweiten Vergleichsstudie verliehen. Untersucht wurde, inwieweit mittelständische Unternehmen über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus ehrlich und nachhaltig agieren. Ziel des Projektes ist es, das Vertrauen in die Wirtschaft zu stärken.

Neben der BAUFRITZ GmbH & Co. KG haben im Baubereich das Siegel Ethics in Business 2005 u.a. auch erhalten ...

ausgewählte weitere Meldungen: