Redaktion  || < älter 2005/1804 jünger > >>|  

1. VDI-Tage der Gebäudetechnik

  • Fachtagung zur "Heizungs- und Raumlufttechnik" am 31. Januar und 1. Februar 2006 in Leonberg

(6.11.2005) Am 31. Januar und 1. Februar 2006 veranstaltet das VDI Wissensforum die erste Fachtagung zum Thema "VDI-Tage der Gebäudetechnik: Heizungs- und Raumlufttechnik" in Leonberg.

Die Plenarvorträge behandeln die Zukunft der Heizungs- und Lüftungstechnik und gehen auf die Entwicklungen der nationalen und europäischen Regelsetzung ein. So ist ein brisantes Thema die EU-Richtlinie "Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden" (Energy Performance of Buildings Directive), die für alle EU-Mitgliedsstaaten das Einführen von Gebäudenergiepässen zur Pflicht macht.

In den beiden Parallel-Veranstaltungen werden zum einen Themen aus dem Bereich der Heizungs- und Energieerzeugung sowie der Raumluft- und Kältetechnik vorgestellt. Unter anderem: Holz- und Strohpelletfeuerung, flüssige biologische Brennstoffe, Thermische Solarenergie, innovative Lüftungskonzepte, Innenraumhygiene, Erdgekoppelte Wärmepumpen und Geothermie.

Die Referenten aus Wirtschaft und Forschung werden sowohl neue Lösungskonzepte und Komponenten als auch moderne Simulations- und Berechnungsverfahren vorstellen. Praxisnah erfahren die Tagungsteilnehmer Wissenswertes über den Einsatz der erneuerbaren Energien innerhalb der TGA. Energiesparende Gesamtkonzepte im Neu- und Altbaubereich ergänzen die Themenvielfalt. Die begleitende Fachausstellung rundet den Bezug zur Praxis ab.

Die Tagung wendet sich an: Ingenieure, Technische Leiter, Planer, Ausführende Firmen, Facility Manager, Architekten, Bauherren, Industrie- sowie auch Behördenvertreter.

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: