Redaktion  || < älter 2005/1783 jünger > >>|  

Startschuss für MIPIM Awards 2006

(2.11.2005) Der Startschuss für die MIPIM Awards 2006 ist gefallen. Die international renommiertesten Immobilienpreise zeichnen herausragende Projekte aus, die zwischen März 2005 und März 2006 fertig gestellt wurden. Verliehen werden die Auszeichnungen im März 2006 während der Immobilienmesse MIPIM im südfranzösischen Cannes. Als deutsches Award-Büro ist die Immobilien Zeitung Ansprechpartner für den Wettbewerb um die weltweit besten Immobilienprojekte des Jahres.

Seit 1990 führt die Reed Midem mit großem Erfolg den "Marché International des Professionnels de l’Immobilier" - kurz: MIPIM - durch. Mehr als 17.600 Teilnehmer aus 74 Ländern waren in diesem Jahr auf der Messe in Cannes vertreten. Die MIPIM Awards werden jährlich im Rahmen einer feierlichen Zermonie an herausragende Immobilienprojekte in folgenden fünf Kategorien verliehen:

  • Büroimmobilien
  • Einkaufszentren
  • Wohnimmobilien
  • Modernisierte Bürogebäude
  • Hotels & Freizeitanlagen

Darüber hinaus wird ein Special Jury Award vergeben. Dieser ging 2005 an das Einkaufszentrum Principe Pio in Madrid. Ein in Deutschland gelegenes Projekt war 2005 nicht unter den Gewinnern. Zu den Siegern früherer Jahre gehören das Grand Hotel Heiligendamm, der Berliner Bogen in Hamburg sowie die mit dem Special Jury Award bedachte Umgestaltung des Reichstags in Berlin durch Stararchitekt Sir Norman Foster.

Für die MIPIM Awards 2006 können jene Immobilienprojekte eingereicht werden, die zwischen März 2005 und März 2006 fertig gestellt worden sind und einer der fünf Kategorien angehören. Bewerben können sich alle mit dem Projekt verbundenen Unternehmen.

Als Partner der Messe nimmt die Immobilien Zeitung, Fachzeitung für die Immobilienwirtschaft, alle deutschen Bewerbungen entgegen. Umfangreiche Informationen über den Ablauf des Bewerbungsverfahrens und die Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache sind ab sofort unter www.immobilien-zeitung.de erhältlich. Einsendeschluss für die deutschen Bewerbungen ist der 19.12.2005. Fragen zu den MIPIM Awards beantwortet auch direkt Britta Kriechel:

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: