Redaktion  || < älter 2005/1707 jünger > >>|  

Textile Farb- und Designkonzepte in der Architektur

(17.10.2005) Für die Siemens Lounge hat die Weberei rohi ihre Kompetenz als Bunt- und Jacquardweberei in die Waagschale geworfen. Das Gestaltungskonzept des Architekturbüros wurde wunschgemäß in Form und Farbgebung umgesetzt und versteht sich als Highlight für Interieurdesign nach Maß:

Inneneinrichtung, Textile Gestaltung, Textilien, Stoffe, Ladenbau, Innenarchitektur, Jacquardweberei, Buntweberei, Polstermöbel, textiles Gestalten, Interieurdesign, Farbmuster, Schussfaden, Kettfaden

rohi ist eigenen Angaben zufolge in der Lage, Farbwünsche aus jeglichen Farbsystemen - oder nach Farbmustervorlagen - im Gewebe umzusetzen. Architekturkonzepte sollen sich somit schlüssig und stimmig, als auch hochwertig und langlebig realisieren lassen. Hierbei könne man aus einer Palette von über 200 vorrätigen Schussfarben in der Kombination mit über 100 Kettfarbtönen das gewünschte Farbkonzept und dessen feine Nuancen im Gewebe umsetzen.

Als Jacquardweberei verspricht rohi für nahezu jeden Wunsch die Möglichkeit der Verwirklichung. Diese werden von 5 Textildesignerinnen im Atelier rohi für weltweite Konzepte umgesetzt und für Bezugsgewebe in der Weberei rohi südlich von München gewoben. Farb- und Mustergestaltungen seien hierbei praktisch keine Grenzen gesetzt.

siehe auch: