Redaktion  || < älter 2005/1529 jünger > >>|  

FVHF-Sonderveröffentlichung: Neue Normen für das Bauen mit Aluminium

(12.9.2005; upgedatet am 15.6.2013: Broschüre ist wohl nicht mehr verfügbar!) Der Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden e.V. (FVHF) stellt interessierten Planern und Ingenieuren den aktuellen Sonderdruck Neue Normen für das Bauen mit Aluminium gegen eine Schutzgebühr von 3 Euro zur Verfügung.

Bauen mit Aluminium

Aktueller Anlass für die FVHF Publikation ist die unlängst überarbeitete Norm der Reihe 4113-1 "Aluminiumkonstruktionen unter vorwiegend ruhender Belastung - Berechnung und bauliche Durchbildung". Autor Dipl.-Ing. Thomas Maria Ladwein, Bühl / Korschenbroich, gibt in der 15-seitigen FVHF Druckschrift einen umfassenden Überblick über die Auswirkungen für den Fassadenbau.

vorgehängte Aluminium-Fassade, Aluminiumfassade als Fassadenbekleidung
Bild aus der Meldung "Corus Bausysteme stellt neues Fassadensystem vor" 2.11.2004

Innerhalb der Systemkomponenten einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade ist Aluminium ein wesentlicher Bestandteil. Rund 90% aller Fassaden werden auf Unterkonstruktionen aus Aluminium montiert. Dabei erlauben die in der Tiefe variabel einsetzbaren Wandhalter den Einbau jeder gewünschten Dämmstoffdicke und den Ausgleich von Versätzen und Unebenheiten der Außenwand. Auch als Fassadenbekleidung ist Aluminium von Bedeutung. Der Werkstoff wird etwa als Aluminium-Tafel in zwei oder drei Millimeter Dicke oder als Aluminium-Verbundplatte in Dicken von drei bis sechs Millimeter eingesetzt. Beide Varianten sind in der Regel mit einer hochwertigen PVDF Mehrschichtlackierung versehen und lassen sich als Kassetten-, Paneel- oder Glattblechfassade verarbeiten.

Mit umfassenden Informationen und Fachpublikationen will der Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden FVHF e.V. zur besonderen Ausführungsgüte des anerkannten Fassadensystems beitragen. So informiert etwa der Normen-Service im Internet mit jeweils aktualisierten Hinweisen zur Planung, Ausschreibung, Ausführung und Abrechnung vorgehängter hinterlüfteter Fassaden (VHF) nach DIN 18516-1 Planer und Ausführende kontinuierlich über den aktuellen Stand der Technik.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...